Maschinenpark

Wir haben uns mit Gründung des Unternehmens im Jahr 1996 das Ziel gestellt, unsere Kompetenz auf das CNC-Drehen und –Fräsen zu konzentrieren. Die erfolgreiche Entwicklung  hat unser Konzept bestätigt. Unsere Maschinen und die Peripherie sind auf die flexible Fertigung kleinerer Stückzahlen ausgelegt. Es können Werkstoffe von den verschiedensten Kunststoffen bis zu Duplexstählen und schwierigen Chrom-Nickel-Legierungen bearbeitet werden.

Unser Maschinenpark ist durch ständige Neuinvestitionen auf modernstem Stand.

Zur Ausrüstung zählen derzeit neun CNC-Fräsmaschinen bzw. Bearbeitungszentren, darunter vier Maschinen mit 5-Achs-Technk, darunter eine Maschine mit kombinierter Dreh-Frästechnik, welche mit 4x1 Metern Arbeitsraum und 1250 mm Drehdurchmesser auch gleichzeitig die größte ist.

Mit den 7 CNC-Drehmaschinen können wir Teile von 3mm Durchmesser bis zu 450 mm Durchmesser bearbeiten. Die Maschinen verfügen über technische Optionen wie C-Achse und angetriebene Werkzeuge, Gegenspindel, Y-Achse u.v.m..

Zur Qualitätssicherung stehen eine ZEISS- Koordinatenmessmaschine und ein FARO- Messarm zur Verfügung. Über die zugehörige Software können wir 3D-Freiformflächen gegenmessen.

Details finden sich in den aktuellen Maschinenlisten (zum Ausdrucken):